Ihr Berater online, oder telefonisch +49 726 240 93 999
3954 Blockhäuser hergestellt
  • nl
  • en
  • et
  • fi
  • fr
  • de
  • it
  • ru
  • es
  • sv

Brettsperrholzplatten – BSP-Platten

 

Brettsperrholzplatten (BSP) sind moderne, umweltfreundliche und flexible Platten.

Brettsperrholzplatten sind starke Holzplatten mit hervorragender Tragfähigkeit. Aufgrund der Flexibilität in den Abmessungen der Platten und ihren hervorragenden physikalischen Eigenschaften treffen sie jede Gestaltungsanforderung perfekt.

Die Platten, die aus Brettsperrholzsektionen bestehen und hochwertige Rohstoffe verwenden, garantieren absolut präzise Abmessungen der Platten sowie deren Genauigkeit und Stabilität.

Brettsperrholzplatten werden häufig verwendet, angefangen bei Wohngebäuden bis hin zu großen Mehrfamilienhausprojekten. Große Massivholzplatten werden den besonderen Anforderungen der Statik problemlos gerecht.

Aufgrund ihrer großen Tragfähigkeit sind Brettsperrholzplatten eine ausgezeichnete Wahl für mehrstöckige Häuser und Verwaltungsgebäude.

Die schnelle und einfache Montage der Elemente reduziert den Zeitaufwand für die Bauarbeiten erheblich.

Die Flexibilität der Plattenproduktion bietet zeitgenössischen Architekten und Anhängern traditionelle Baustile eine Vielzahl an Möglichkeiten.

Verwendung:

Eigenschaften:

Herstellung von Platten aus Brettsperrholz

Handgelegte und -gehobelte Lamellen werden lose nebeneinander platziert, woraufhin sie miteinander verklebt werden.

Qualität der Platten:

Industrielle Qualität:

In nicht sichtbaren Strukturen, mit allen strukturellen Eigenschaften, zur Verwendung in nicht sichtbaren Strukturen (z. B. unter der Gipsplatte)

Standardqualität:

Zusätzliche Anforderungen für visuelle Anforderungen

Qualität des Wohnraums

Hohe Anforderungen an die sichtbaren Teile der Elemente. An dieser Stelle wird das höchste optische Bewertungskriterium für Schnittholz verwendet. Die Stärke der Lamellen beträgt max. 20 mm und sie werden mit Kleben und Vortrocknen behandelt, um ein minimales Öffnen der Fugen zu gewährleisten. Die Lamellen sind alle vorverfestigt und um das Austrocknen von Rissen auf der flachen Seite zu verhindern, werden sie in der Länge nicht mehr verklebt.

Zur Information:

Holz ist ein natürliches Material. Auch bei einer sorgfältigen Auswahl der Rohstoffe kann es zu Abweichungen in der Qualität der Oberfläche kommen. Das Aussehen einer Brettsperrholzplatte wird durch ihre oberste Schicht bestimmt.

Verladung und Transport

Um die optimale Konstruktionsgeschwindigkeit der Brettsperrholzplatten zu gewährleisten, sollten Verladung und Transport bei der Bestellung der Rohmaterialien mit eingeplant werden. Nach diesem Plan ist es möglich, die gesamte Produktion so zu planen, dass die Paneele sofort zur Montage an die Baustelle geschickt werden können. Eine passende Lösung muss zwischen den Wünschen des Kunden und den Lademöglichkeiten gefunden werden. Damit Sie immer über ausreichende Informationen über die geladenen Materialien verfügen, benachrichtigen wir Sie immer einige Tage vor der Verladung. Wir informieren Sie auch darüber, welche Platten verladen werden, und verhindern Verzögerungen bei der Montage oder das Warten auf Hubvorrichtungen.

Möglicher Transport:
Platten waagerecht auf dem Boden des LKW
Platten werden senkrecht verladen

Das Aufstellen der Platten:
Brettsperrholzplatten werden mit einer Montageunterstützung bereitgestellt. Das bedeutet, dass die Platten mit Anschlagseilen oder speziellen Anschlagpunkten zum Anheben im Werk und auf der Baustelle ausgestattet sind.